„Am Ufer des Sewan“ von W. Ananjan

101_2809Dieses Jugendbuch aus der DDR- Zeit, illustriert von dem bekannten Jugenbuchillustrator Eberhard Binder- Staßfurt, gehört zu den etwas selteneren Büchern des Verlages Neues Leben. Eine Geschichte im armenischen Hochland, von Menschen, die glauben, die Natur verändern zu können und eine der größten Katastrophen im Wasserraubbau hervorrufen.

Ich selbst stand schon einmal in den 80ziger Jahren am Ufer des Sewansees.

Das Buch ist im guten Zustand für 10 € zugeschickt werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.